ff herzogenburg-stadt online.

feuerwehrzentrale

|| ausrüstung || fuhrpark || geschichte || infos || mitglieder || sachgebiete || zentrale ||

Sachgebiete bei der FF Herzogenburg-Stadt
{nachrichtendienst}

Der Verantwortliche

  LM Ollatsberger Andreas

Die Stadtfeuerwehr hat im Nachrichtenbereich derzeit folgende Geräte im Einsatz:
2 Funkfixstationen(4m Band)
9 Fahrzeugfunkgeräte(4m Band)
11 Handfunkgeräte(4m Band)
6 Handfunkgeräte(70cm Band)
3 Handfunkgeräte(digital)
40 Funkmeldeempfänger(Piepserl)
samt Zubehör wie z.b. Helmsprechgarnituren, Ladegeräte und Akkus.

Der Nachrichtendienstsachbearbeiter kümmert sich um die einwandfreie Funktion der einzelnen Geräte.-Defekte Geräte kommen zu Fachfirmen zur Reparatur.

Genauso wie die Einteilung des wöchentliches Piepserlproberufes zur Aufgabe des Sachgebietes gehört auch die Schulung und Ausbildung der Feuerwehrmitglieder im Funkbereich in den Aufgabenbereich des Sachgebietes.

Ebenso kam als redundante Alarmierungsmöglichkeit eine SMS-Alarmierung hinzu.

Das Sachgebiet im (Übungs)Einsatz

<<zurück>>