Presseaussendung vom 15.03.2008, 19:01 Uhr:
Bezirk St.Pölten

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Presseaussendung der Sicherheitsdirektion Niederösterreich
 

Fatma Y, 53 Jahre alt, lenkte am heutigen Tag, gegen 13.50 Uhr, einen PKW von der Schulgasse kommend in die Jubiläumsstraße und wollte die Eisenbahnkreuzung überqueren. Nach Angaben des Lokführers, Günther L , 47 Jahre alt, beachtete sie dabei die Signalanlage, welche auf rot geschaltet war, nicht.

Günther L fuhr mit dem Triebwagen mit der Nummer 5017-002 vom Bahnhof in Herzogenburg weg in Fahrtrichtung Herzogenburg/Wielandsthal.

Es kam zu einem Zusammenstoß der beteiligten Fahrzeuge, wobei Fatma Y und ihre Beifahrerin, Sukran T , 38 Jahre alt verletzt wurden. Sie wurden in das Landesklinikum St. Pölten gebracht.
Die FF Herzogenburg-Stadt verbrachte den beschädigten PKW zum Bauhof der Gemeinde und hat ihn dort abgestellt.
Die Reinigung der Gleise erfolgte ebenfalls durch die FFW.

Quelle: www.bundespolizei.gv.at