ff herzogenburg-stadt online.

einsätze

2006
Oktober
-02.10.2006

09.10.2006/11:28

Technischer Einsatz: Traktoranhänger umgekippt
  Am 9. Oktober kam es auf der L5068(Hainerstraße) zu einem Verkehrsunfall.

Aus noch ungeklärter Ursache stürzte bei der Talfahrt Richtung Herzogenburg ein mit Zuckerrüben beladener Traktoranhänger vor der Verkehrsinsel um.
Die Ladung ergoss sich daraufhin über beide Fahrspuren, der Anhänger lag quer über die Straße.

Als Erstmaßnahme wurde die örtlich zuständige Feuerwehr Oberndorf/Ebene alarmiert. Diese veranlasste nach der Ersterkundung die Nachalarmierung der FF Herzogenburg-Stadt.

Die verlorenen Rüben wurden vom Bauer selbst von der Straße entfernt, hier kamen zwei Traktoren mit Frontlader zum Einsatz.
Ebenso wurde die Landwirte bei der Bergung der verunfallten Fahrzeuge unterstützt.

Nach dem Entfernen der Fahrzeuge wurde noch mittels RLFA und Straßenwaschanlage die Fahrbahn vom groben Schmutz befreit.
Die anschließende Verkehrsfreigabe erfolgte durch die Straßenverwaltung.

Eingesetzte Kräfte:
FF Herzogenburg-Stadt: RLFA, VFA und 5 Mitglieder
FF Oberndorf/Ebene(örtlich zuständig): TLFA-3000, KDOF und 4 Mitglieder
FF Zagging: KLFW und 3 Mitglieder
Polizei Herzogenburg
Straßenmeisterei Herzogenburg
Dauer: 2h30min
größeres Foto durch Klick auf das Bild

©2006 ff herzogenburg-stadt/v florian schmidtbauer

<<zurück>>