ff herzogenburg-Stadt online.

einsätze

16.11.2009/18:13

Technischer Einsatz: Verkehrsunfall S 33
 

Im Abendverkehr des 16. November kam es auf der S33(Kremser Schnellstraße) im Bereich der Auf-und Abfahrt Herzogenburg-Nord zu einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten großen und einem kleinen Lastkraftwagen.

Dabei kippte das kleiner Fahrzeug um blieb auf der Überholspur liegen. Nach der Erstversorgung des Lenkers durch den Rettungsdienst und der Absicherung der Einsatzstelle durch die Autobahnpolizei wurde die Feuerwehr zu einem Technischen Einsatz alarmiert.

Mittels des auf dem Versorgungsfahrzeug aufgebauten Kranes wurde das umgestürzte Fahrzeuge wieder auf die Räder gestellt. Seitens der ebenfalls anwesenden Autobahnen-und Schnellstraßenfinanzierungs Aktiengesellschaft wurden ausgeflossene Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn grob gereinigt.

Im Auftrage der Polizei wurde das Verkehrshindernis von der Schnellstraße entfernt und anschließend gesichert eingestellt.

Für die Dauer des Feuerwehreinsatzes war die S33 im Unfallbereich nicht passierbar, der Verkehr wurde über die nahe Auf-und Abfahrt umgeleitet.

Eingesetzte Kräfte:
FF Herzogenburg-Stadt: RLFA-2000, VFA, KDOF
RK Herzogenburg
Autobahnpolizei
Asfinag
Dauer: 90min

©2009 ff herzogenburg-stadt/presse@ff-herzogenburg

<<zurück>>