ff herzogenburg-Stadt online.

einsätze

21.11.2008/17:44

Technischer Einsatz: Schwerer Verkehrsunfall S33
  Im Abendverkehr des 21. November ereigneten sich auf der S33(Kremser Schnellstraße) im Bereich der Auf-und Abfahrt Herzogenburg-Nord in Summe zwei Verkehrsunfälle.

Ein Unfallort war direkt im Bereich der Abfahrtsrampe, der zweite rund 300m später in Richtung St.Pölten.

Von den zur Menschenrettung alarmierten Feuerwehren Herzogenburg-Stadt und Traismauer-Stadt wurden die Unfallstellen abgesichert und ein Brandschutz aufgebaut. Alle Lenker konnten vor dem Eintreffen der Feuerwehr befreit werden und wurden vom Rettungsdienst erstversorgt.

Seitens der Feuerwehr wurde ein fahruntüchtiger PKW nach der Freigabe der Unfallstelle von der Schnellstraße entfernt und gesichert abgestellt.

Eingesetzte Kräfte:
FF Herzogenburg-Stadt: RLFA-2000, KDOF und 10 Mitglieder
FF Traismauer-Stadt: SRF, 2xTLFA-4000, KDOF
Autobahnpolizei Krems
RK Krems: RTW
ASB Traismauer: RTW
Asfinag
Dauer:
1h30min

©2008 ff herzogenburg-stadt/v florian schmidtbauer

<<zurück>>