ff herzogenburg-Stadt online.

einsätze

26.05.2009/15:52

Brandeinsatz: Flurbrand S33
 

Am Nachmittag des 26. Mai wurde die FF Herzogenburg-Stadt zu einem Flurbrand auf der Böschung der S33 gerufen.

Zwischen Hochwasserauffangbecken und Traisenau standen rund 600m Böschung in Brand, der teilweise bereits wieder erloschen war.

Mittels 2 Rohren und 2000l Wasser wurden die restlichen Flammen niedergeschlagen und die Umgebung benetzt. Noch während der Aufräumarbeiten kam per Funk eine neuerliche Meldung über einen Flurbrand auf der anderen Seite der Schnellstraße, dort angekommen konnte aber kein Feuer vorgefunden werden.

Eingesetzte Kräfte:
FF Herzogenburg-Stadt: RLFA-2000, TLFA-2000 und 8 Mitglieder
Polizei
Dauer:
50min

©2009 ff herzogenburg-stadt/v florian schmidtbauer

<<zurück>>