ff herzogenburg-Stadt online.

einsätze

07.12.2009/19:00

Brandeinsatz: Brandalarm Wohnhausanlage
 

Ein in einer Wohnung montierter Rauchmelder verhinderte am Abend des 7. Dezember schlimmeres...

Besorgte Nachbarn verständigten aufgrund eines piepsenden Heimrauchmelders am Abend des 7. Dezember die Bereichsalarmzentrale St.Pölten über die Alarmauslösung. Darauhin wurde die FF Herzogenburg-Stadt sowie die FF Oberndorf in der Ebene alarmiert.

Ein Tanklöschfahrzeug, eine Kommandofahrzeug sowie die Drehleiter rückten sodann zum Einsatzobjekt aus, die Türe wurde geöffnet um Nachschau zu halten. Ein angekokelter Topf, der auf der Herdplatte vergessen wurde war Alarmauslöser, nach der Entfernung des verbrannten Kochgutes rückten die beiden Feuerwehren wieder ein.

Eingesetzte Kräfte:
FF Herzogenburg-Stadt: DLK 23-12
FF Oberndorf in der Ebene(örtlich zuständig): TLFA-3000, KDOF
Polizei
Dauer:
1h

©2009 ff herzogenburg-stadt/presse@ff-herzogenburg

<<zurück>>