ff herzogenburg-Stadt online.

einsätze

01.12.2008/03:43

Brandeinsatz: Trafobrand Umspannwerk
 

Unsanft wurden die Mitglieder der Herzogenburger Feuerwehr am 1. Dezember kurz vor 4 Uhr früh geweckt.
Im Umspannwerk Herzogenburg, situiert in Unterwinden, stand ein stromführender Teil in Brand, durch das stromlos machen seitens des Netzversorgers war das Feuer bei Eintreffen der Feuerwehr bereits erloschen.

Von seiten der Feuerwehr war somit keine weiteren Maßnahmen notwendig, der auf der Anfahrt bereits ausgerüstete Atemschutztrupp konnte ebenfalls seine Geräte wieder versorgen.

Eingesetzte Kräfte:
FF Herzogenburg-Stadt: RLFA-2000 und 10 Mitglieder
FF Ossarn(örtlich zuständig): TLFA-3000
FF Einöd: KLF
FF Gutenbrunn: KLF
FF Oberndorf in der Ebene: TLFA-3000
FF St.Andrä an der Traisen: KLF
EVN
Dauer:
30min

©2008 ff herzogenburg-stadt/v florian schmidtbauer

<<zurück>>

zurück>>